Slide backgroundNeue Themen - was uns bewegt!

Entdecken Sie neue und
interessante Seiten
des Nahverkehrs in Bayern.

12.02.2020 | Busfahrer in Würzburg – mit Wertschätzung der Fahrgäste

Wenn die Fahrgäste beim Aussteigen vom Bus
„Danke” sagen, freut man sich über die Wertschätzung!

Philipp R. ist Busfahrer beim Nahverkehr bei der WVV in Würzburg. Wir haben ihn gefragt, was ihm an seinem Beruf als Busfahrer am besten gefällt und was die größten Herausforderungen sind. Lesen Sie hier seine Antworten und erhalten Sie einen kleinen aber interessanten Einblick in seine Arbeit beim Nahverkehr Bayern, in Würzburg.

Mein Name: Philipp R.
Mein Ausbildungsweg: Fachkraft im Fahrbetrieb
Mein Arbeitgeber: Würzburger Straßenbahn GmbH

Was schätzen Sie besonders an Ihrem Beruf?
Mein Beruf ist sehr abwechslungsreich. Kein Tag ist so wie der Andere. Außerdem fahre ich gerne große Fahrzeuge wie Bus und Straba.

Warum sind Sie Mitarbeiter bei einem Nahverkehrsunternehmen?
Für mich war schon immer klar, dass ich mal Bus fahren möchte. Außerdem wird der ÖPNV immer mehr wachsen und daher ist mein Beruf sehr zukunftssicher.

Welche Rolle spielt dabei der Standort Bayern?
Da ich sehr heimatverbunden bin, würde ich nicht woanders arbeiten wollen.

Was ist für Sie die größte Herausforderung in Ihrem Beruf?
Den Bus durch den dichten Stadtverkehr mit Engstellen, Staus usw. zu fahren und trotzdem den Fahrplan einzuhalten.

Was war ihr schönstes, lustigstes oder spannendstes Erlebnis bei der Arbeit?
Ein Stammkunde hat mich mal mit einem Leberkäsebrötchen an der Endhaltestelle überrascht. 😊

Welche schönen Momente mögen Sie bei Ihrer Arbeit am liebsten?
Am schönsten ist es wenn man von den Fahrgästen ein „Danke“ bekommt und man merkt das seine Arbeit geschätzt wird.

Vielen Dank für das Interview!

Die Redaktion

 

Weiterführende Links

Busfahrer werden in Würzburg

Die Alternative zur Ausbildung Busfahrer ist die Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb

Berufe mit Zukunft im Nahverkehr Bayern

Direkt zu den Jobs um Nahverkehr Bayern

Das sagen andere Mitarbeiter im Nahverkehr über ihren Job und geben ihre Erfahrungen als Busfahrer weiter