Slide backgroundEin Job in Bayern

„Da leben, wo andere
Urlaub machen!”

Bewerbungs-U-Bahn steht am 6.10. am Olympiazentrum

Schnell zum sichern Job in München!
Am 6.10. steht die SWM Bewerbungs-U-Bahn
am Olympiazentrum bereit
extra zu Berufsbild, Stellenangebote und Jobs für angehende
U-Bahnfahrer und U-Bahnfahrerinnen (m/w/d)

Sie interessieren sich für einen Job als U-Bahnfahrer oder U-Bahnfahrerin? Dann merken Sie sich Donnerstag, den 6. Oktober 2022 vor. Hier steht unsere Bewerbungsbahn am U-Bahnhof Olympiazentrum auf Gleis 4 exklusiv für Sie bereit. Sie können zwischen 9 und 15 Uhr jederzeit zu- und aussteigen und sich direkt und einfach in der U-Bahn bewerben. Quereinsteiger und Quereinsteigerinnen sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Sie können sich direkt in dieser U-Bahn bewerben.

mehr…

9 Euro-Ticket voller Erfolg!

Ticketverkäufe weiterhin auf hohem Niveau –
Fortführung mit Klimaticket zu 69.- vorgeschlagen

Seit dem Verkaufsstart Ende Mai wurden bis heute bundesweit kumuliert etwa 38 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft. Hinzu kommen die jeweils etwa zehn Millionen Abonnentinnen und Abonnenten, die monatlich das vergünstigte Ticket automatisch erhalten. Die Nachfrage nach dem Ticket ist somit ungebrochen hoch, auch wenn ferienbedingt und durch den Vorverkauf im Mai – der auch bereits Tickets für Juli und August enthalten hat – ein leichter Rückgang bei den aktuellen Verkaufszahlen festzustellen ist.

mehr…

Bewerbungstram fährt durch München am Dienstag, den 15. November 2022

Die Bewerbungstram rollt wieder am 15. November 2022:
Einsteigen und sich bewerben zum sicheren Job in München!

Sie interessieren sich für einen Job als Busfahrer*inU-Bahnfahrer*in oder Trambahnfahrer*in? Dann steigen Sie am Dienstag, 15.11.2022 in unsere Bewerbungstram ein und vielleicht mit einer Zusage und einem neuen Job in der Tasche wieder aus. Die Bewerbungstram der SWM / MVG rollt zwischen 10 und 15 Uhr durch München. Sie können sich direkt auf der Fahrt bewerben. Auch Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

mehr…

Im Juni, Juli und August 2022 mit dem 9 Euro-Ticket bares Geld sparen

Ab 1. Juni 2022 startet das 9 Euro Ticket –
Entlastung für den Geldbeutel und die Umwelt!

Als Reaktion auf die gestiegenen Energie- und Kraftstoffkosten hat die Bundesregierung ein umfassendes Entlastungspaket geschnürt, von dem auch die Fahrgäste im ÖPNV profitieren: Das 9-Euro-Ticket startet am 1. Juni. Der Vorverkauf läuft bereits! 

Wer schon heute Kund*in ist, kann mit dem Monatsticket für 9 Euro im Aktionszeitraum bares Geld sparen – natürlich auch als Inhaber*in eines Abos. Außerdem ist das 9-Euro-Ticket ein tolles “Schnupper-Angebot” für Neukund*innen, die den ÖPNV zu einem besonders günstigen Preis testen können.

Das 9-Euro-Ticket kann für die Monate Juni, Juli und August 2022 für jeweils 9 Euro erworben werden. Es ist ab sofort z.B. an vielen Ticket-Automaten erhältlich sowie in Kundencentern der Nahverkehrsunternehmen, den Ticketpartnern. Schnell und einfach geht der Kauf in den Apps der Nahverkehrsunternehmen.

mehr…

Einsteigen in den ÖPNV – mit der MVG schnell und sicher durch München!

Jetzt wieder einsteigen in Bus, Straßenbahn und U-Bahn! Motivations-Kampagne der MVG München zur stärkeren Nutzung des ÖPNV

“Fahr wieder MVG – denn bei uns geht vieles klar!” So lautet ein Slogan, der für den Wiedereinstieg in den ÖPNV wirbt. Die MVG startete eine Kampagne, um die Fahrgäste zurückzugewinnen. Während der Pandemie sind viele Menschen auf das Auto umgestiegen. In verschiedenen Motiven zeigt die MVG die Vorteile auf, um Fahrgäste zurückzugewinnen und moderne Mobilität wieder ins Bewusstsein zu rücken. Für ein gut funktionierendes Verkehrssystem, eine attraktive Stadt mit Lebensqualität und für den Klimaschutz!

mehr…

Über 930.000 Jobs im ÖPNV sorgen für sicheres Einkommen!

Studie belegt den hohen Nutzen der Verkehrsunternehmen
für die Wirtschaft in Deutschland: für Wertschöpfung, Beschäftigung und Einkommen!

„Jeder Euro direkte Wertschöpfung bei den Unternehmen des öffentlichen Verkehrs ist mit weiteren 2,10 Euro Wertschöpfung für die Bundesrepublik verknüpft.“ Zu diesem zentralen Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Conoscope GmbH in Kooperation mit dem Kowid Leipzig im Auftrag des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Untersucht wurden die volkswirtschaftlichen Effekte des öffentlichen Verkehrs in Deutschland. Dazu wurden umfangreiche Daten bzgl. Einkaufsstruktur, bezogenen Lieferungen und Leistungen, Personalaufwand und finanzielle Kennzahlen aus einer repräsentativen Stichprobe von insgesamt 30 Verkehrsunternehmen bundesweit wissenschaftlich erhoben und ausgewertet.

mehr…

Die Allrounder Ausbildung in Würzburg – FiF, Fachkraft im Fahrbetrieb

Schnell sein – jetzt für Ausbildungsplatz ab 1.9.2022 bewerben!
Ausbildung Fachkraft im Fahrbetrieb in Würzburg:
Busführerschein, sicherer Job und Klimaschutz in einem!

Wer eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in Würzburg beginnen möchte, sollte sich über den Beruf Fachkraft im Fahrbetrieb informieren und sich jetzt bewerben für den Ausbildungsbeginn ab dem 1.9.2022. Während der Ausbildung Fachkraft im Fahrbetrieb in Würzburg lernt man alles rund um den Straßenbahn- und Busbetrieb der WVV.

Das Besondere bei der Ausbildung Fachkraft im Fahrbetrieb in Würzburg:
Man macht den Straßenbahnführerschein und den Busführerschein!

So lenkt man schnell die größten E-Mobile der ganzen Stadt wie z.B. die Straßenbahnen. 1000 PS und 40 Tonnen Leergewicht hat man dann locker im Griff! Technik, Kontakte zu Menschen sorgen für Abwechslung im Arbeitsalltag. Außerdem bekommt man einen vielseitigen Einblick in diverse Bereiche und kannst verantwortungsvoll von Anfang an auch in Werkstätten, Fahrplanung, Verkehrsleitstelle und Büro mitarbeiten. Und als Mitarbeiter für moderne Mobilität unterstützt man in jedem Fall auch aktiv den Klimaschutz!

mehr…

Busfahrer – ein Job mit geregelten Arbeitszeiten!

Mohammad, Busfahrer bei der MVG,
schätzt die geregelten Arbeitszeiten in seinem Beruf

“Ich arbeite als Busfahrer bei der MVG. Hier habe ich gute Möglichkeiten mich zu entwickeln und auch mal in anderen Bereichen zu arbeiten. Vor der MVG habe ich schon in vielen Branchen gearbeitet, in der Hotelbranche, bei einem Reisebusunternehmen oder auch als Chef bei einer Gebäudereinigungsfirma. Aber nie hatte ich so eine geregelte und sichere Arbeit wie bei der MVG. Einen sicheren Arbeitsplatz, das brauche ich als Vater von drei Kindern.”

mehr…

Ausbildung starten in Würzburg für 2021 – als Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/d)

Starte jetzt durch! Mit deinem Ausbildungsplatz ab dem 1.9.2021
in Würzburg als Fachkraft im Fahrbetrieb.

Bei der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH sucht man für den Ausbildungsstart zum 01.09.2021: Auszubildende/r zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/d).

Als regionales Unternehmen ist das Ziel der WVV (Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH) die Stadt Würzburg und Umgebung mit moderner Mobilität mitzugestalten. Für zukunftsweisende Innovationen und Ideen braucht die WVV dazu junge, kreative Menschen. In der vielseitigen Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb lernt man viele Bereiche rund um die Mobilität des ÖPNV in Würzburg kennen.

mehr…

1 Euro pro Tag – mit dem 365 Euro Ticket ab 2023 durch Nürnberg!

Mit Bus und Bahn noch günstiger durch Nürnberg –
das 365 Euro-Ticket ist beschlossene Sache!

Zum 1. Januar 2023 wird ein 365-Euro-Ticket im Stadtgebiet Nürnberg eingeführt. Damit kann man umgerechnet für einen Euro pro Tag alle Linien für Bus und Bahn in der Kaiserstadt nutzen. Dies ist nicht nur eine finanzielle Erleichterung für viele, sondern auch für den Klimaschutz und die Entlastung auf den Straßen ein wichtiger Beitrag!

mehr…