Digitaler Komfort für Fahrgäste – kostenloses WLAN im Nahverkehr Augsburg!

bus_nahverkehr_augsburg

Im Augsburger Nahverkehr mit Bus oder Straßenbahn online unterwegs

Viele Menschen nutzen während der Fahrt mit Bus und Straßenbahn gern ihr Smartphone. Nicht nur die Telefonfunktion ist dabei gefragt, sondern gerade die sogenannten Apps –Dienstprogramme, die einen Internetzugang benötigen. Um seinen Fahrgästen noch mehr Komfort zu bieten und die Fahrt attraktiver zu gestalten gehen Stadt und Nahverkehr neue Wege. Kostenloses WLAN im gesamten öffentlichen Raum ist dabei das Ziel.

Die SWA-FahrInfo App für den Nahverkehr Augsburg

Auch der Augsburger Nahverkehr hat eine App entwickelt, über die viele Informationen und Funktionen online abrufbar sind:

  • Verbindungsauskunft
  • Kauf von Mobil-Tickets
  • Haltestellenabfahrtstafel in Echtzeit
  • Liniennetz- und Haltestellenkarten
  • Anzeige von Haltestellen in der Umgebung
  • Infos zu aktuellen und zukünftigen Betriebsänderungen
  • swa Carsharing (Cantamen)

Kostenloses WLAN in Bus und Straßenbahn

Der kostenlose mobile Zugriff auf das Internet und damit auch auf die Nahverkehrs-App der Stadtwerke Augsburg ist seit kurzem in 60 Bussen und 20 Straßenbahnen der Augsburger Fahrzeugflotte möglich. Mit dem WLAN in den Fahrzeugen soll in Kooperation mit der Stadt Augsburg der kostenlose Internetzugang im gesamten öffentlichen Raum ausgeweitet werden. Piktogramme mit WLAN-Symbol an Front sowie im Inneren weisen auf das Angebot hin. Dazu arbeiten Stadtwerke und Stadt mit dem gleichen Anbieter zusammen. Der Nutzer muss sich entsprechend nur einmal anmelden und landet beim Einloggen im Internet auf der gleichen Startseite, dort muss er dann lediglich die Nutzungsbedingungen bestätigen, um den öffentlichen Internetzugang nutzen zu können. Je nach Einstellung kann er sein Smartphone mit dem WLAN-Netz verbinden und auch beim Wechsel vom Bus auf den Bahnsteig oder umgekehrt eingeloggt bleiben.

wlan_SWA_bus_augsburg

Begrenzt ist jedoch der Zugriff auf bestimmte Internetseiten. Aus Gründen des Jugendschutzes werden kritische Seiten automatisch gesperrt. Damit werden Nutzer gar nicht erst in Versuchung geführt, unerlaubte Seiten herunterzuladen oder auf solchen mit jugendgefährdeten Inhalten zu surfen. Der Zugang ins Internet von Stadtwerken und Stadt ist besonders für Studenten der Universität Augsburg interessant. Sie können sich nun auch von unterwegs in ihr Studentennetzwerk einloggen, was bei anderen öffentlichen Hot Spots nicht möglich ist.

Entlastung für Busfahrer und Straßenbahnfahrer

Die Neuerungen über WLAN und APP bringt auch eine Entlastung für Busfahrer und Straßenbahnfahrer mit sich. Viele Fragen der Fahrgäste können durch die SWA-App beantwortet werden. Verbindungen und Anschlüsse können problemlos abgerufen werden. Das bedeutet, dass die Fahrer entlastet werden indem sie weniger Auskunft geben müssen. Auch Tickets können über das Handy geordert werden können, damit wird auch der Fahrscheinverkauf im Fahrerstand geringer.

Mehr Infos:

WLAN in Bussen der swa