Slide backgroundEin Job in Bayern

„Da leben, wo andere
Urlaub machen!”

07.04.2021 | Gemeinsam gegen Corona – weiterhin Maskenpflicht und Hygiene im ÖPNV

Auch in Coronazeiten ist man sicher mit Bus und Bahn unterwegs

Viele Reinigungskräfte reinigen täglich Busse, Trambahnen und U-Bahnzüge. Sie säubern nicht nur die Innenflächen, Haltestangen und Türöffner, sondern auch die U-Bahnhöfe und Wartebereiche. Darüber hinaus gibt es an zentralen Stellen im Nahverkehr Bayern oft auch Hygienestationen. Denn zum Schutz vor einer Ansteckung ist neben der Maskenpflicht im ÖPNV vor allem die persönliche Hygiene entscheidend. Helfen Sie mit und lassen Sie uns weiter engagiert gegen Corona vorgehen. Deshalb sind die Maskenpflicht und das eigene Hygieneverhalten nach wie vor wesentliche Mittel im Kampf gegen das Virus. mehr…

06.04.2021 | Der Allrounder – Ausbildung Fachkraft im Fahrbetrieb

Technik, Menschen, Stadt, Verkehr, Fahrtraining, Wetter, Büro, Dienstplan, Kundenservice – darf es mal etwas mehr sein?

Die Verkehrsbetriebe in Bayern bieten die Ausbildung zum vielseitigen Beruf Fachkraft im Fahrbetrieb an.

Während der Ausbildung lernt man die verschiedenen Abteilungen rund um den Verkehrsbetrieb kennen und gewinnt umfassende Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche: Einsätze in den Werkstätten, in den Kundencentern oder im Betriebszentrum gehören dazu, genauso, wie Einblicke in das Marketing oder den Vertrieb. Auch im Bereich Dienstplanung, Fahrzeugdisposition, Personalplanung und Kundenbetreuung übernimmt eine Fachkraft im Fahrbetrieb Aufgaben. Mit dieser Ausbildung ist man der “Allrounder im Verkehrsbetrieb” und demnach für viele Bereiche einsetzbar und kompetent.

mehr…