Slide backgroundEin Job in Bayern

„Da leben, wo andere
Urlaub machen!”

Arbeitsbedingungen und Gehalt als Busfahrer in München

Gute Arbeitsbedingungen als Busfahrer
in München bei der MVG

Busfahrer Gehalt München Arbeitsbedingungen

Die MVG als eine Tochter der Stadtwerke München ist ein sicherer Arbeitgeber, der sich sehr an den Bedürfnissen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientiert. Wir legen Wert auf attraktive Arbeitsbedingungen für unsere Fahrerinnen und Fahrer und bieten eine ganze Reihe an Pluspunkten. Denn wir schätzen die Leistung, das Können und vor allem auch das große Engagement unserer Fahrerinnen und Fahrer sehr.

mehr…

Gutes Miteinander – ausländische Mitarbeiter im Job bei der MVG München

Christian G. schätzt das gute Arbeitsklima
unter den vielen ausländischen Fahrer der MVG.

busfahrer_MVG_muenchen_job_arbeitgeber

Unsere Reihe „Statements der Führungskräfte“ enthält in loser Folge Meinungen,
Erfahrungen oder Tipps von Mitarbeitern der MVG

Statement 2
Christian G.  findet es gut, wie ausländische Mitarbeiter zusammenarbeiten.

In München haben wir es schon immer gut geschafft, ausländische Zuwanderer gut zu integrieren. Wir bei der MVG leben unsere multikulturelle Münchner Welt im Arbeitsalltag.

mehr…

Tipps zur Bewerbung als Busfahrer oder Busfahrerin im Nahverkehr

Tipps zur Bewerbung – so schreiben Sie eine gute Bewerbung
und erhöhen ihre Chancen auf einen guten Job zum Beispiel
als Busfahrer oder Busfahrerin!

Busfahrer_bewerbung

Sie wollen mit Ihrer Bewerbung einen guten Eindruck machen?

Der erste Eindruck zählt! Ob bei einem persönlichen kennenlernen oder bei der Durchsicht von Unterlagen, in Papierform oder in digitaler Form. E-Mail und Online-Bewerbung sind zunehmend beliebt. Denn ohne lange Postwege ist mit ihnen eine schnelle und unkomplizierte Übermittlung der Bewerbung möglich. Trotzdem solte man große Sorgfalt auf die Erstellung der Daten verwenden. Genauso, wie bei einer Bewerbung in Papierform. Wir geben Ihnen ein paar einfache Tipps, wie Sie Ihre Bewerbung und Ihr Bewerbungsgespräch noch erfolgreicher machen.

mehr…

Busfahrer Ausbildung – Einstieg zum guten Job in München!

Jetzt Busfahrer werden in München –
bei der MVG bewerben und die Ausbildung starten!

busfahrer_cockpit_ausbildung_muenchen

Ausbildung zum Busfahrer in München bei der MVG!

Wer einen sicheren Job in München möchte, ein geregeltes Einkommen und eine spannende und interessante Aufgabe, der ist bei der MVG richtig. Auch wenn Sie noch keinen Busführerschein besitzen, können Sie bei der MVG als Fahrer einsteigen. Denn die Münchner Verkehrsgesellschaft bietet die Chance, sich zur Berufskraftfahrerin bzw. zum Berufskraftfahrer (Klasse D/DE) auszubilden zu lassen und übernimmt sogar die Kosten dafür!
Je nach Voraussetzung dauert die Ausbildung nur einige Wochen oder wenige Monate. In kurzer Zeit kann man so zum Beispiel umschulen oder quereinsteigen und sich eine neue Perspektive aufbauen mit einem neuen Beruf!
mehr…

Als Quereinsteiger mit Umschulung zum Busfahrer im Nahverkehr

Dieter W. – vom Koch als Quereinsteiger
zum Busfahrer im Nahverkehr

nahverkehr_busfahrer_umschulung

Als Busfahrer im Nahverkehr schätzt Dieter W.
die Eigenständigkeit am Arbeitsplatz

Nach einer Lehre als Koch und dem Dienst bei der Bundeswehr, kam Dieter W. als Quereinsteiger zur VAG und wurde Busfahrer: „Ich wurde hier sofort willkommen geheißen.” Bereits seit 1982 ist Dieter W. als Busfahrer in Fürth tätig und sagt über seine Arbeit als Busfahrer: „Ich fahre immer noch sehr gerne.“

mehr…

Mit Weiterbildung als Frau und Mutter im Nahverkehr weiterkommen.

Als Quereinsteiger auch als Mama beruflich wieder einsteigen –
Claudia Schirmer’s Weg zur Verkehrsmeisterin!

schirmer

Als Claudia Schirmer als Quereinsteiger vor knapp drei Jahren bei der VAG als U-Bahn-Fahrerin anfing, begann für sie nach eigener Aussage “ein neuer Lebensabschnitt”. Mit 42 Jahren hatte sie nicht damit gerechnet, eine feste Anstellung zu bekommen. “Das war eine große Herausforderung”, erinnert sie sich. “Ich musste erst wieder lernen zu lernen”. Vor der Geburt ihrer Kinder arbeitete sie im Kundendienst der AEG, danach erledigte sie die Büroarbeit für ihren Mann, der selbständig ist.

mehr…