Slide backgroundEin Job in Bayern

„Da leben, wo andere
Urlaub machen!”

Busfahrer in München – Konzentration und Fahrkönnen auf hohem Niveau!

Mit Konzentration und Fahrkönnen – die Busfahrer der MVG!
Führungskräfte über die Fahrer in Münchens Nahverkehr.

Busfahrer_Job_München

Unsere Reihe „Statements der Führungskräfte“ enthält in loser Folge Meinungen,
Erfahrungen oder Tipps von Mitarbeitern der MVG.

Statement 8
Herbert W. weiß mit welch enormer Konzentration
die Busfahrer ihre Fahrgäste durch München bringen

Als Busfahrer, Tram-Fahrer und U-Bahn-Fahrer muss man hochkonzentriert und sehr umsichtig sein und vor allem auch vorausdenken können. Als U-Bahn-Fahrer besonders bei der Einfahrt in den Bahnhöfen, bei der Tram und beim Bus mehr während des Fahrens. Da bringen unsere Fahrer/innen enorme Disziplin auf.

mehr…

Vielseitiger Beruf gesucht? Ausbildung Fachkraft im Fahrbetrieb

Technik, Menschen, Stadt, Verkehr, Fahrtraining, Wetter, Büro, Dienstplan, Teambesprechung,  Kundenservice – darf es mal etwas mehr sein?

Die MVG Münchner Verkehrsbetriebe mbH hat zum Ausbildungsbeginn 1. September 2018 elf  Ausbildungsplätze frei

Rund 1,5 Millionen Fahrgäste sind täglich im Münchner Nahverkehr unterwegs. Ohne Fachkräfte im Fahrbetrieb (kurz auch FiF genannt) käme die Stadt nicht in Fahrt. Doch das Fahren von U-Bahn, Bus oder Tram ist nur eine von vielen Aufgaben dieses Berufes. Sie durchlaufen während Ihrer Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb die verschiedenen Abteilungen des Unternehmensbereiches Verkehr der SWM und gewinnen dadurch einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen Aufgabenbereiche. Einsätze in den Werkstätten, im Kundencenter oder im MVG-Betriebszentrum gehören genauso dazu wie Einblicke in das Marketing oder den Vertrieb. Sie wirken bei der Dienstplanung, Fahrzeugdisposition und Personalplanung mit, übernehmen Aufgaben im Kundendienst und stellen die Einsatzbereitschaft unserer Fahrzeuge sicher.

mehr…

Busfahrer im Handicap-Simulations-Training in Aschaffenburg

Neue Perspektiven für Busfahrer – Training als Fahrgast mit simulierter Behinderung

Wie fühlt es sich an, sich nicht richtig bewegen zu können, schwer zu hören, nur eingeschränkt zu sehen oder zu tasten? Vielleicht sogar in Kombination? Und wie wirkt sich das im Alltag, beim Busfahren, aus? Das haben jetzt  Busfahrer der Stadtwerke Aschaffenburg in einem Handicap-Simulations-Training  erfahren und erlebt. Ziel des Trainings war ein Perspektivenwechsel, um noch besser auf die Herausforderungen und Bedürfnisse gehandicapter Kunden eingehen zu können.

mehr…

Interview mit Max R., Busfahrer in Ingolstadt

Mit dem Nachtbus durch’s Silvesterfeuerwerk

Max R. ist hat sich mit seinem Beruf als Busfahrer einen Kindheitstraum erfüllt. Er hat die Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb im Nahverkehr Ingolstadt absolviert und hat nun eine sichere Arbeitsstelle beim kommunalen Unternehmen Stadtbus Ingolstadt. Im folgenden kurzen Interview erzählt Max R. was ihm an seinem Beruf besonders gefällt und welche besonderen Herausforderungen dieser Job mit sich bringt.

Steckbrief zu Max R., Busfahrer im Nahverkehr bei der Stadtbus Ingolstadt

  • Beruf/ Ausbildung: Fachkraft im Fahrbetrieb
  • Einsatzbereich: Busfahrer
  • Nahverkehrsunternehmen: SBI

mehr…

Rekordergebnis für Busse und Bahnen – Verkehrswende braucht Investitionen!

Öffentlicher Personennahverkehr als Schüssel für Verkehrswende –
Investitionen in Bus und Bahn nötig!

Fahrgastzuwachs_2018

140 Millionen Kunden mehr befördert – Verkehrswende braucht stärkeres finanzielles Engagement!

Insgesamt nutzten im vergangenen Jahr 10,32 Milliarden Kunden die Angebote des Nahverkehrs und sorgten im zwanzigsten Jahr hintereinander für einen Fahrgastrekord bei den Mitgliedsunternehmen des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Der Fahrgastzuwachs liegt bei 1,4 % im Vergleich zum Vorjahr und fällt damit etwas geringer aus als im bisher absoluten Rekordjahr 2016, als die Fahrgastzahlen um 1,8 % stiegen. „Auf diesem hohen Gesamtniveau nochmal 140 Millionen Kunden mehr zu befördern als im Vorjahr ist eine starke Leistung der gesamten Branche.

mehr…

IHKjobfit Ausbildungsmesse am 11. November im MVG-Museum

Komm vorbei und mach Dich schlau bei der
IHKjobfit Ausbildungsmesse in München!

IHK-jobfit_MVG_muenchenDie Ausbildungsmesse der Industrie- und Handelskammer München findet statt:

Am Samstag, den 11.11.
IHKjobfit Ausbildungsmesse
9.30 – 15.30 Uhr
MVG Museum, Ständlerstraße 20
81549 München

mehr…

Auszubildende starten in ihren neuen Beruf

Azubis gut am 1. September in Ausbildungsberufe
in München gestartet!

Ausbildung_Nahverkehr_Job

Am 1. September starteten bei der SWM wieder 140 Jugendliche ihre Ausbildung in über 13 verschiedenen Ausbildungsberufen. Dabei sind zum Beispiel der Beruf Fachkraft im Fahrbetrieb, wie Christopher ihn absolviert. Oder man entscheidet sich, wie Theresa, für eine Ausbildung zur Kauffrau für Verkehrsservice.

mehr…

Tag der Ausbildung in München bei der SWM

Jetzt am Tag der Ausbildung, am 14. Juli bei der SWM
spannende und interessante Berufe kennenlernen!

ausbildung_muenchen_job_stellenangebot

Alle Jugendlichen und Interessierten sind herzlich eingeladen
zum Tag der Ausbildung

am 14. Juli 2017 von 14 bis 17 Uhr
in der Hans-Preißinger-Straße 16
in 81379 München (Wegbeschreibung)

Die Stadtwerke München zählt zu den größten Ausbildungsunternehmen in München.  Jedes Jahr starten bis zu 140 junge Menschen ihre Ausbildung bei der SWM. Dazu gehört auch das Tochterunternehmen MVG, die Münchner Verkehrsgesellschaft.

mehr…

Busflotte in München bekommt Zuwachs

Busfahren in München wird noch attraktiver
– 10 neue Buszüge starten für die MVG

Busfahren_muenchen_busflotte

Busfahren wird immer beliebter. Um die steigenden Fahrgastzahlen zu bedienen und um weiterhin für moderne, umweltfreundliche Mobilität mit Komfort in München zu sorgen, hat die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG in neue Busse investiert. 10 neue Buszüge wurden angeschafft. Die MVG hat den größten Buszug-Fuhrpark Deutschlands.

mehr…

Tipps zur Bewerbung als Busfahrer oder Busfahrerin im Nahverkehr

Tipps zur Bewerbung – so schreiben Sie eine gute Bewerbung
und erhöhen ihre Chancen auf einen guten Job zum Beispiel
als Busfahrer oder Busfahrerin!

Busfahrer_bewerbung

Sie wollen mit Ihrer Bewerbung einen guten Eindruck machen?

Der erste Eindruck zählt! Ob bei einem persönlichen kennenlernen oder bei der Durchsicht von Unterlagen, in Papierform oder in digitaler Form. E-Mail und Online-Bewerbung sind zunehmend beliebt. Denn ohne lange Postwege ist mit ihnen eine schnelle und unkomplizierte Übermittlung der Bewerbung möglich. Trotzdem solte man große Sorgfalt auf die Erstellung der Daten verwenden. Genauso, wie bei einer Bewerbung in Papierform. Wir geben Ihnen ein paar einfache Tipps, wie Sie Ihre Bewerbung und Ihr Bewerbungsgespräch noch erfolgreicher machen.

mehr…