Slide backgroundEin Job in Bayern

„Da leben, wo andere
Urlaub machen!”

Tag der Ausbildung in München bei der SWM

Jetzt am Tag der Ausbildung, am 14. Juli bei der SWM
spannende und interessante Berufe kennenlernen!

Ausbildung_Nahverkehr_Job

Alle Jugendlichen und Interessierten sind herzlich eingeladen
zum Tag der Ausbildung

am 14. Juli 2017 von 14 bis 17 Uhr
in der Hans-Preißinger-Straße 16
in 81379 München (Wegbeschreibung)

Die Stadtwerke München zählt zu den größten Ausbildungsunternehmen in München.  Jedes Jahr starten bis zu 140 junge Menschen ihre Ausbildung bei der SWM. Dazu gehört auch das Tochterunternehmen MVG, die Münchner Verkehrsgesellschaft.

mehr…

Busflotte in München bekommt Zuwachs

Busfahren in München wird noch attraktiver
– 10 neue Buszüge starten für die MVG

Busfahren_muenchen_busflotte

Busfahren wird immer beliebter. Um die steigenden Fahrgastzahlen zu bedienen und um weiterhin für moderne, umweltfreundliche Mobilität mit Komfort in München zu sorgen, hat die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG in neue Busse investiert. 10 neue Buszüge wurden angeschafft. Die MVG hat den größten Buszug-Fuhrpark Deutschlands.

mehr…

Gutes Miteinander – ausländische Mitarbeiter im Job bei der MVG München

Christian G. schätzt das gute Arbeitsklima
unter den vielen ausländischen Fahrer der MVG.

busfahrer_MVG_muenchen_job_arbeitgeber

Statement 2
Christian G.  findet es gut, wie ausländische Mitarbeiter zusammenarbeiten.

In München haben wir es schon immer gut geschafft, ausländische Zuwanderer gut zu integrieren. Wir bei der MVG leben unsere multikulturelle Münchner Welt im Arbeitsalltag.

mehr…

Busfahrer werden in München

In vier Monaten Busfahrer werden und fit sein
für einen guten Job in München, bei der MVG!

Bus or coach driver and tourist guide

Sie möchten Busfahrer werden und haben nur einen PKW Führerschein? Kein Problem, Sie können den Busführerschein beim Nahverkehr Bayern in München machen.

Sie sprechen fließend Deutsch und können gut mit Menschen umgehen? Sie haben Freude an Technik und am Fahren? Sie möchten bei der Arbeit ihr eigener Herr sein und sind offen für flexible Arbeitszeiten? Dann bewerben Sie sich als Busfahrer beim Nahverkehr Bayern.

mehr…

Busfahrer erhalten Weiterbildung

Weiterbildung als Motivationsfaktor:
Vom Busfahrer zum Verkehrsmeister

busfahrerin_muenchen_job_stellenangebot

Unsere Reihe „Statements der Führungskräfte“ enthält in loser Folge Meinungen, Erfahrungen oder Tipps von Mitarbeitern der MVG

Statement 1
Doris N.  findet das Interesse unserer Fahrer/innen gut, sich beruflich weiterzuentwickeln.

mehr…

Öffentlicher Nahverkehr – Branche mit Zukunft und guten Jobs!

Rekordjahr 2016: 180 Millionen Fahrgäste mehr innerhalb eines Jahres – viele Jobs als Busfahrer frei!

Busfahren_Zukunft_job

Der Nahverkehr ist eine Branche mit Zukunft! Das zeigen die neuesten Zahlen des VDV (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen). So sind im Jahr 2016 die Fahrgastzahlen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) deutlich gestiegen: Über 10,18 Milliarden Kunden sorgten für einen Fahrgastrekord bei den Mitgliedsunternehmen des VDV.
Die steigende Nachfrage bedeutet auch, dass mehr Personal benötigt wird. Vor allem Busfahrer, U-Bahnfahrer oder Straßenbahnfahrer werden zur Sicherung eines funktionierenden Nahverkehrs eingestellt.

mehr…

Tipps zur Bewerbung als Busfahrer oder Busfahrerin im Nahverkehr

Tipps zur Bewerbung – so schreiben Sie eine gute Bewerbung
und erhöhen ihre Chancen auf einen guten Job zum Beispiel
als Busfahrer oder Busfahrerin!

Busfahrer_bewerbung

Sie wollen mit Ihrer Bewerbung einen guten Eindruck machen?

Der erste Eindruck zählt! Ob bei einem persönlichen kennenlernen oder bei der Durchsicht von Unterlagen, in Papierform oder in digitaler Form. E-Mail und Online-Bewerbung sind zunehmend beliebt. Denn ohne lange Postwege ist mit ihnen eine schnelle und unkomplizierte Übermittlung der Bewerbung möglich. Trotzdem solte man große Sorgfalt auf die Erstellung der Daten verwenden. Genauso, wie bei einer Bewerbung in Papierform. Wir geben Ihnen ein paar einfache Tipps, wie Sie Ihre Bewerbung und Ihr Bewerbungsgespräch noch erfolgreicher machen.

mehr…

Handy-Ticket vereinfacht Busfahrer Arbeit

Handy-Tickets – weniger Streß für Kunden
und Entlastung für Busfahrer bei ihrer Arbeit

busfahrer_arbeit_job_handyticket_muenchen

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verkauft immer mehr elektronische Fahrscheine: Mehr als 3-Millionen sogenannte E-Tickets wurden bereits auf ein Smartphone geladen. HandyTickets setzen sich zunehmend durch und immer mehr Kunden nutzen diesen praktischen Service, so MVG-Chef Herbert König. „Mehr als 230.000 Fahrgäste haben sich bereits über unsere App ‚MVG Fahrinfo München‘ als HandyTicket-Nutzer registriert, die Tendenz ist weiter steigend.“ Die elektronischen Fahrscheine gelten im gesamten MVV-Gebiet.

mehr…

Mitarbeiter werben Mitarbeiter – Busfahrer werden in München

Aus Nachbarn werden Kollegen –
Busfahrer werben Busfahrer in München

SONY DSC

200 neue Mitarbeiter sollen im nächsten Jahr eingestellt werden, im Fahrdienst Bus, U-Bahn und Tram. Für die Gewinnung den zukünftigen Busfahrer, Tramfahrer und U-Bahnfahrer, setzt die MVG auf das Mitwirken der eigene Belegschaft! Für eine Empfehlung, die zu einer Neueinstellung führt, gibt es 1.000 Euro Prämie. Die Betriebsvereinbarung ”Mitarbeiter werben neue MVG Mitarbeiter” zeigt gute Ergebnisse: über 144 Fahrer haben die Probezeit erfolgreich absolviert und nun einen Job bei der MVG gefunden.

mehr…

Gehalt und Sozialleistungen für Busfahrer bei der MVG

Ihr Gehalt als Busfahrer, Sozialleistungen
und viele weitere Vorteile bei der MVG München

busfahrer_gehalt_mvg

Ein Job als Busfahrer bei der MVG – gutes Gehalt und viele Vorteile!

Die MVG als eine Tochter der Stadtwerke München ist ein sicherer Arbeitgeber, der sich sehr an den Bedürfnissen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientiert. Wir legen Wert auf attraktive Arbeitsbedingungen für unsere Fahrerinnen und Fahrer und bieten eine ganze Reihe an Pluspunkten. Denn wir schätzen die Leistung, das Können und vor allem auch das große Engagement unserer Fahrerinnen und Fahrer sehr.

mehr…