Slide backgroundEin Job in Bayern

„Da leben, wo andere
Urlaub machen!”

Job als Busfahrer im Nahverkehr Regensburg – ein interessanter Beruf

Interview mit Franz Baszler, Busfahrer in Regensburg:
„Mein Beruf ist meine Berufung“

busfahrer_nahverkehr_regensburg_job

Geregelte Arbeitszeiten sind ein Vorteil beim Job als Busfahrer im Nahverkehr

Wer einen Job als Busfahrer im Nahverkehr hat, weiß genau, wann er wo fährt. Natürlich gilt es dabei am Wochenende oder in Schichtarbeit auch nachts zu Fahren. Aber das bei geregelten Arbeitszeiten und Vergütung. Dies schätzen viele Busfahrer und so finden auch diverse Umschulungen statt aus anderen Berufen. Als Quereinsteiger kann man den Busführerschein teils auch bei den Nahverkehrsunternehmen machen und hat anschließend einen festen Job mit sicherem Einkommen und geregelten Arbeitszeiten.

mehr…

Vorfahrt für Elektrobusse in München

Vorfahrt für Elektrobusse in München:
Arbeitgeber SWM /MVG beweist Nachhaltigkeit

elektrobusse_muenchen_nahverkehr

Nachhaltiger Arbeitgeber in München – die SWM setzt mit dem Tochterunternehmen
MVG auf die Weiterentwicklung und den Einsatz von Elektrobussen

Dem Elektrobus gehört die Zukunft, doch serienreife und wirtschaftliche Fahrzeuge sind bisher noch nicht am Markt. Gleichwohl läuft die Entwicklung der Elektromobilität im Busbereich auf Hochtouren. Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) spielen dabei bereits seit Jahren eine aktive Rolle und unterstützen die Hersteller durch Testeinsätze von Prototypen-Fahrzeugen im Betriebsalltag in München.

mehr…

Gefühl der Sicherheit – mit einem Job als Busfahrer in Regensburg

„Der Job als Busfahrer ist sicher, das schafft
Planungssicherheit und gibt mir ein gutes Gefühl!“

busfahrer_job_regensburg

Steckbrief von Mitarbeiter Alexander Beer,
Busfahrer bei den Regensburger Verkehrsbetrieben:

  • Beruf/ Ausbildung: Berufskraftfahrer
  • Einsatzbereich: Busfahrer
  • Nahverkehrsunternehmen: RVB

In einem Interview verrät Alexander Beer, was ihm besonders gefällt an seinem Beruf Busfahrer im Nahverkehr. Neben den Aspekten Kundenkontakt und interessantes Arbeitsfeld zählt für ihn besonders die Sicherheit des Arbeitsplatzes. Die Branche Verkehr hat Zukunft und der Arbeitgeber kommunaler Verkehrsbetrieb mit öffentlichem Auftrag steht für langfristige Verträge und Beständigkeit – auch für Mitarbeiter.

mehr…

Tag der Ausbildung in München bei der SWM

Jetzt am Tag der Ausbildung, am 14. Juli bei der SWM
spannende und interessante Berufe kennenlernen!

Ausbildung_Nahverkehr_Job

Alle Jugendlichen und Interessierten sind herzlich eingeladen
zum Tag der Ausbildung

am 14. Juli 2017 von 14 bis 17 Uhr
in der Hans-Preißinger-Straße 16
in 81379 München (Wegbeschreibung)

Die Stadtwerke München zählt zu den größten Ausbildungsunternehmen in München.  Jedes Jahr starten bis zu 140 junge Menschen ihre Ausbildung bei der SWM. Dazu gehört auch das Tochterunternehmen MVG, die Münchner Verkehrsgesellschaft.

mehr…

Gutes Miteinander – ausländische Mitarbeiter im Job bei der MVG München

Christian G. schätzt das gute Arbeitsklima
unter den vielen ausländischen Fahrer der MVG.

busfahrer_MVG_muenchen_job_arbeitgeber

Statement 2
Christian G.  findet es gut, wie ausländische Mitarbeiter zusammenarbeiten.

In München haben wir es schon immer gut geschafft, ausländische Zuwanderer gut zu integrieren. Wir bei der MVG leben unsere multikulturelle Münchner Welt im Arbeitsalltag.

mehr…

Busfahrer werden in München

In vier Monaten Busfahrer werden und fit sein
für einen guten Job in München, bei der MVG!

Bus or coach driver and tourist guide

Sie möchten Busfahrer werden und haben nur einen PKW Führerschein? Kein Problem, Sie können den Busführerschein beim Nahverkehr Bayern in München machen.

Sie sprechen fließend Deutsch und können gut mit Menschen umgehen? Sie haben Freude an Technik und am Fahren? Sie möchten bei der Arbeit ihr eigener Herr sein und sind offen für flexible Arbeitszeiten? Dann bewerben Sie sich als Busfahrer beim Nahverkehr Bayern.

mehr…

Busfahrer erhalten Weiterbildung

Weiterbildung als Motivationsfaktor:
Vom Busfahrer zum Verkehrsmeister

busfahrerin_muenchen_job_stellenangebot

Unsere Reihe „Statements der Führungskräfte“ enthält in loser Folge Meinungen, Erfahrungen oder Tipps von Mitarbeitern der MVG

Statement 1
Doris N.  findet das Interesse unserer Fahrer/innen gut, sich beruflich weiterzuentwickeln.

mehr…

Öffentlicher Nahverkehr – Branche mit Zukunft und guten Jobs!

Rekordjahr 2016: 180 Millionen Fahrgäste mehr innerhalb eines Jahres – viele Jobs als Busfahrer frei!

Busfahren_Zukunft_job

Der Nahverkehr ist eine Branche mit Zukunft! Das zeigen die neuesten Zahlen des VDV (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen). So sind im Jahr 2016 die Fahrgastzahlen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) deutlich gestiegen: Über 10,18 Milliarden Kunden sorgten für einen Fahrgastrekord bei den Mitgliedsunternehmen des VDV.
Die steigende Nachfrage bedeutet auch, dass mehr Personal benötigt wird. Vor allem Busfahrer, U-Bahnfahrer oder Straßenbahnfahrer werden zur Sicherung eines funktionierenden Nahverkehrs eingestellt.

mehr…

Busflotte in München bekommt Zuwachs

Busfahren in München wird noch attraktiver
– 10 neue Buszüge starten für die MVG

Busfahren_muenchen_busflotte

Busfahren wird immer beliebter. Um die steigenden Fahrgastzahlen zu bedienen und um weiterhin für moderne, umweltfreundliche Mobilität mit Komfort in München zu sorgen, hat die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG in neue Busse investiert. 10 neue Buszüge wurden angeschafft. Die MVG hat den größten Buszug-Fuhrpark Deutschlands.

mehr…

Tipps zur Bewerbung als Busfahrer oder Busfahrerin im Nahverkehr

Tipps zur Bewerbung – so schreiben Sie eine gute Bewerbung
und erhöhen ihre Chancen auf einen guten Job zum Beispiel
als Busfahrer oder Busfahrerin!

Busfahrer_bewerbung

Sie wollen mit Ihrer Bewerbung einen guten Eindruck machen?

Der erste Eindruck zählt! Ob bei einem persönlichen kennenlernen oder bei der Durchsicht von Unterlagen, in Papierform oder in digitaler Form. E-Mail und Online-Bewerbung sind zunehmend beliebt. Denn ohne lange Postwege ist mit ihnen eine schnelle und unkomplizierte Übermittlung der Bewerbung möglich. Trotzdem solte man große Sorgfalt auf die Erstellung der Daten verwenden. Genauso, wie bei einer Bewerbung in Papierform. Wir geben Ihnen ein paar einfache Tipps, wie Sie Ihre Bewerbung und Ihr Bewerbungsgespräch noch erfolgreicher machen.

mehr…