Slide backgroundViele Berufe, viele Möglichkeiten!

In Fahrbetrieb, Organisation,
Technik, Verwaltung oder
im Kundenservice.

Qualifizierung / Ausbildung / Umschulung U-Bahnfahrer

U-Bahnfahrer werden in Bayern

Wie werde ich U-Bahnfahrer?
Ausbildung und Qualifizierung zum U-Bahnfahrer

Die Ausbildung zum U-Bahn-Fahrer dauert rund 14 Wochen. Danach können Sie eigenverantwortlich eine U-Bahn steuern. In dieser Zeit lernen Sie alles, was einen gut ausgebildeten U-Bahn-Fahrer ausmacht. Die elf Wochen dauernde Grundausbildung vermittelt theoretisches Wissen kombiniert mit intensivem praktischem Training. Einen Teil davon absolvieren Sie in einem modernen Fahrsimulator. Die Abschlussprüfung der Grundausbildung besteht aus einem theoretischen, einem praktischen und einem mündlichen Teil. Anschließend folgt ein Praktikum, bei dem Sie drei Wochen lang in Begleitung eines Lehrfahrers bereits im U-Bahn-Cockpit sitzen. Nach der Abschlussprüfung und einer Fahrprobe sind Sie neuer U-Bahn-Fahrer.

Umschulung zum U-Bahnfahrer

Wenn Sie technisches Grundverständnis mitbringen und der Umgang mit Menschen für Sie eine täglich neue und spannende Aufgabe ist, dann können Sie sich zum U-Bahn-Fahrer umschulen lassen. Haben Sie bereits Erfahrung im Fahrbereich fällt Ihnen der Einstieg in Fahrtzeiten und Fahrplan leichter. Kommen aus dem Servicebereich und wissen, wie man mit Menschen und Kunden umgeht, wird das ein Pluspunkt für Sie sein.

Nehmen Sie Kontakt auf mit uns, informieren und bewerben Sie sich.

Wir freuen uns auf Sie,

Ihre Nahverkehrsunternehmen in Bayern